Wünsche, Vorschläge, Beanstandungen

 

Auf Wünsche, Vorschläge oder Beanstandungen reagieren wir gern. Dazu müssen wir sie aber kennen - Bitte melden - per eMail, telefonisch, schriftlich...
 

Lieferzeiten

 

Für Bücher gilt - soweit keine anderen Lieferzeiten angegeben - Bestellungen, die bis 17.00 Uhr bei uns eingehen, liegen am nächsten Morgen ab 9.30 Uhr in der Buchhandlung zur Abholung bereit. Samstags Bestellung bis 13.00 Uhr, Abholung am Dienstag.
 
Lieferverzögerungen teilen wir umgehend mit.

Wenn auf Ihrer Bestellung Wunschtermine genannt sind, versuchen wir alles, was im Rahmen unserer Möglichkeiten liegt, um diese Wünsche auch zu erfüllen.
Weitergehende Schadensersatzansprüche aus der Nichteinhaltung des gewünschten Liefertermins sind ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.
 

Preise

 


Preisneufestsetzungen der Verlage müssen wir auf Grund der gesetzlichen Preisbindung bei Büchern sofort weitergeben. Wir bringen diese Änderungen möglichst aktuell auf unsere Website.
 

Nachlieferungen

 

Nachlieferungen sind ärgerlich - aber für unsere Kunden portofrei.
 

Bezahlung bei Rechnungswunsch

 

Der Sendung liegt entweder eine Rechnung bei oder ein Lieferschein und die Rechnung folgt dann einige Tage später . Der Rechnungsbetrag wird abgebucht oder die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu bezahlen. Bitte die Rechnungsnummer angeben. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Im Falle des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen. Die Lieferung gegen Vorausrechnung bei Neukunden behalten wir uns vor. 
 

 

Widerrufsrecht

 

Siehe Link im Fuß der Seite

 

Besondere Bedingungen für den Erwerb von E-Books


Die angebotenen E-Books sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich zum Erwerb für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Soweit dem Endkunden durch den Verlag, dessen E-Book über die Plattform angebotenen wird, nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, erhält der Erwerber ein einfaches, nicht übertragbares und bis zur vollständigen Zahlung der Lizenzgebühr widerrufliches persönliches Nutzungsrecht für Einzelnutzer, das ihn zum privaten oder dienstlichen Gebrauch des E-Books berechtigt.
Dem Vertragspartner wird gestattet, die E-Books ausschließlich für den persönlichen Gebrauch zu kopieren. Jegliche Weitergabe, Bearbeitung, Vervielfältigung oder Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung und öffentliche Zugänglichmachung der E-Books, und zwar entweder vollständig oder in Teilen davon, gleichgültig ob in digitaler Form, per Datenfernübertragung oder in analoger Form, ist nicht gestattet. Es ist also unzulässig, die E-Books an Dritte weiterzugeben, sie öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiter zu leiten, entgeltlich oder unentgeltlich ins Internet oder in anderen Netzmedien ein zu stellen, und die E-Books zu kommerziellen Zwecken jeder Art zu nutzen.
Weitere Einschränkungen der Nutzbarkeit des E-Books können sich aus dem in der Produktbeschreibung näher erläuterten Digital Rights Management (DRM) ergeben (z.B. Beschränkung der Zahl der Downloads bzw. der verwendeten Abspielgeräte).
Ein E-Book kann beim Download mit einem persönlichen, sichtbaren und unsichtbaren, nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert werden, so dass die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Falle einer missbräuchlichen Nutzung des E-Books möglich ist. Beim Erwerb von mit Wasserzeichen geschützten E-Books (Social DRM) werden die zur Erstellung des Wasserzeichens notwendigen personenbezogenen Daten des Kunden an den Lieferanten der E-Book-Datei übermittelt.
Bei E-Books besteht kein Widerrufsrecht, da sie nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

 

Sonstiges

 

Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel wird geschlossen durch eine Mitteilung über die Auslieferung der Ware oder durch die Lieferung der Ware. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung bewirkt noch keinen Vertragsschluss.
Dem Käufer zumutbare Teillieferungen sind zulässig.
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn der Titel nicht vorrätig ist und beim Verlag vergriffen ist. In diesem Fall werden wir Sie umgehend informieren und Ihnen gegebenenfalls Alternativen anbieten.
Sonderangebote gelten nur solange der Vorrat reicht.
Gerichtsstand für beide Teile ist Detmold.
Diese Bedingungen sowie alle nach Maßgabe dieser Bedingungen abgeschlossenen Kaufverträge unterliegen deutschem Recht.
Die Möglichkeit Mängel geltend zu machen verjährt 1 Jahr nach Lieferdatum.
Haftung für Schäden besteht nur bei grobfahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung. Dies gilt nicht für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.
Sollte ein Teil des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.